Skip to content

Posts tagged ‘sweet’

Osterzopf

20130224-162233.jpg

250ml Milch
20g frische Hefe
75g Zucker
2 Eier mittelgroß
1 1/2 Tl. Meersalz
500 g Mehl
75g weiche Butter

Milch lauwarm erwärmen, Hefe in Schüssel bröseln, mit wenig Milch und Zucker glatt rühren.
Ei verquirlen, dazugeben, restl. Milch, Salz und Mehl dazu, bei niedrigster Stufe 3min. verkneten. Weitere 5 min. Bei hoher Geschwindigkeit kneten, Butter hinzu und dann noch mal 5 min. Kneten (ich hab’s mit dem normalen Handrührgerät gemacht-Kitchen Aid ist bestimmt besser!)

Schüssel mit feuchtem Tuch zudecken, 1Std. Gehen lassen.
Dann den Teig durchkneten, in drei Teile aufteilen, zugedeckt 10 min. ruhen lassen.

3 Stränge von je 40 cm ausrollen und sehr locker flechten. Den Zopf auf ein Backblech mit Backpapier legen, zudecken, 45 min. gehen lassen.

Den Zopf mit verquirltem Ei bestreichen und evtl. mit Hagelzucker bestreuen.
Bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180) 25 min. backen, letzten 10 min. mit Alufolie zudecken.

Madeleines

Image

INGREDIENTS:

 

 

 

225g flour

 

175g sugar

 

100g butter

 

1 teaspoon baking powder

 

4 eggs

2 teaspoon of orange blossom water or lemon zest if you can’t find any

A pinch of salt

 

 

 

HOW TO:

 

  • whisk the eggs and sugar together until the mix looks white

 

  • Add the flour, baking powder and salt 
  • add the orange blossom water or lemon zest and melted butter
  • brush the madeleine pan with butter, then sprinkle flour and shake out the extra flour
  • let the batter rest for 2 hours at room temperature

 

  • fill each mold 3 / 4
  • put the pan in the fridge for 15 minutes 
  • bake in pre-heated oven at 425 for 8 minutes

 

Makes 2 dozen large Madeleines.